Respekt, gleiche Rechte, Sichtbarkeit!

LesMamas Kids with born under the rainbow shirt

Familie ist da, wo Kinder sind –und zwar in den unterschiedlichsten Lebensformen.

Der gemeinnützige Verein LesMamas e. V. sorgt dafür, dass lesbische Frauen mit Kindern und Kinderwunsch einen festen Platz in unserer Gesellschaft haben. Regelmäßiger Austausch und Treffen, gemeinsame Ausflüge und die Positionierung zu aktuellen LGBTI-Themen sind die Aufgabe der LesMamas.

Kids

Respekt, gleiche Rechte, Sichtbarkeit!

Familie ist da, wo Kinder sind – und zwar in den unterschiedlichsten Lebensformen.

Der gemeinnützige Verein LesMamas e. V. sorgt dafür, dass lesbische Frauen mit Kindern und Kinderwunsch einen festen Platz in unserer Gesellschaft haben. Regelmäßiger Austausch und Treffen, gemeinsame Ausflüge und die Positionierung zu aktuellen LGBTI-Themen sind die Aufgabe der LesMamas.

Interesse oder Lust, uns zu unterstützen?

Tritt bei oder werde Fördermitglied.
Spendenkonto: IBAN DE89701500001003620901, BIC SSKMDEMM
Info: kontakt@lesmamas.de

Unser LesMamas Imagefilm!

Veranstaltung

Regenbogenfamilien in Europa

Mittwoch, 26. Mai 2021, 20.30
Themen-ILSE goes international!

Themen-ILSE goes international!

Mehr erfahren
Veranstaltung

Online-Aktion zum International Family Equality Day (IFED) 2021

Sonntag, 2. Mai 2021
Dieses Jahr feiern wir den IFED mit Online-Aktionen: #ParentsOut #StadtLandDorf

Dieses Jahr feiern wir den IFED mit Online-Aktionen: #ParentsOut #StadtLandDorf

Mehr erfahren
Review

LesMamas- & Nodoption-Kundgebung

Mittwoch, 14. April 2021, 13.30 Uhr
Unsere LesMamas Jenny und Inga zogen vor das Familiengericht München. Wir haben sie nach Kräften unterstützt!

Unsere LesMamas Jenny und Inga zogen vor das Familiengericht München. Wir haben sie nach Kräften unterstützt!

Mehr erfahren
Review

IFED 2020

International Family Equality Day 2020 digital
International Family Equality Day 2020 digital
Das diesjährige Motto lautete „Family Diversity in Education“ (Familienvielfalt im Bildungsbereich). Die Sichtbarkeit und Repräsentation von Familienvielfalt ist allgemein wichtig und im Bildungssystem für unsere Kinder von ganz zentraler Bedeutung. Daher stellte das internationale IFED-Team dieses Jahr die Frage: „Who’s in your family tree?“ „Wer gehört zu deinem Stammbaum?“ Antworten in Form von Bildern wurden auch von uns LesMamas ins Netz gestellt, um unsere Vielfalt sichtbar zu machen.
Review

Fest zu 5 Jahre LesMamas e.V.

17 Jahre Vernetzung - 10 Jahre als LesMamas - 5 Jahre Verein ...
17 Jahre Vernetzung - 10 Jahre als LesMamas - 5 Jahre Verein ...
... das haben wir im Oktober 2019 im Schuttberghaus gefeiert. Es war rauschend und die Torte regenbogenbunt - so stehen wir weiter für unsere Sichtbarkeit und Gleichberechtigung ein!
Review

CSD 2019 - Radeln für Familienvielfalt

CSD 2019 - Radeln für Familienvielfalt!
CSD 2019 - Radeln für Familienvielfalt!
Das schlechte Wetter konnte uns nicht schrecken: Nach der Bimmelbahn vom letzten Jahr waren wir LesMamas diesmal mit einem Zehner-Tandem, weiteren Lastenrädern und natürlich Kinderwägen klimaschonend beim CSD dabei und bereicherten die Parade, die dem 50jährigen Jubiläum vom Stonewall-Inn-Aufstand in New York gewidmet war.Die Rainbow Family Area konnte wieder am schönen Jakobsplatz stattfinden und war, trotz regelmäßiger Wolkenbrüche, ein Erfolg.
Review

IFED 2019

International Family Equality Day 2019 ein großer Erfolg!
International Family Equality Day 2019 ein großer Erfolg!
Über 150 kleine und große Regenbogenfamilienmitglieder feierten am 5. Mai gemeinsam in München den International Family Equality Day, kurz #IFED2019 - die hellen Räume des RegenbogenFamilienzentrums waren prall gefüllt. Stephanie Gerlach und Marion Lüttig vom RFZ begrüßten alle, anschließend sprachen Stephan John vom Bayerischen Familienministerium, Markus Apel vom LSVD Bayern und Barbara Stenzel, Vorstandsvorsitzende und Mitgründerin der LesMamas e.V. Clowness Kirstie Handel begeisterte vor allem die Kleinen mit ihrer fantasievollen „Geschichte vom Meer“. Anschließend wurde noch viel geratscht, getobt und fleißig Kuchen gegessen. Wir hoffen, Ihr hattet genauso viel Spaß wie wir! Trotz schlechten Wetters also ein toller Tag für die Münchner Regenbogenfamilien!
Review

BIG Regenbogenfamilien-Fachkräfte

Neue Bundesinteressengemeinschaft Regenbogenfamilien-Fachkräfte fordert rechtliche Sicherheit für Kinder aus Regenbogenfamilien
Neue Bundesinteressengemeinschaft Regenbogenfamilien-Fachkräfte fordert rechtliche Sicherheit für Kinder aus Regenbogenfamilien
Am 7. Dezember 2018 haben sich in München haupt- und ehrenamtliche Fachkräfte aus Deutschland und Österreich zum Themenfeld Regenbogenfamilien getroffen und die „Bundesinteressengemeinschaft Regenbogenfamilien-Fachkräfte“ (BIG RBFF) gegründet. Neben dem fachlichen Austausch wollen alle zugehörigen Fachkräfte - darunter auch die LesMamas - die Interessen von Regenbogenfamilien in Gesellschaft und Politik vertreten. Darum fordern alle Beteiligten, dass Kinder und Eltern in Regenbogenfamilien rechtlich von Anfang an abgesichert sind.
Pressemitteilung

Gleichstellung im Abstammungsrecht überfällig

29/4/2021
Samstag, 5. Mai 2018 von 14.00 bis 18.00 Uhr!

Anlässlich des Internationalen Tags der Regenbogenfamilien (“International Family Equality Day”, IFED) am Sonntag, den 2. Mai 2021, fordern der Verein LesMamas e. V. und Treffpunkt, Fach- und Beratungsstelle Regenbogenfamilien („Regenbogenfamilienzentrum München“) die überfällige Reform des Abstammungsrechts und rufen zur Sichtbarkeit in den Sozialen Medien auf.

Pressemitteilung

Zwei Mütter reichen Klage gegen die Nicht-Anerkennung beider Elternteile ein

13/4/2021
Samstag, 5. Mai 2018 von 14.00 bis 18.00 Uhr!

Am 14. April findet am Amtsgericht München ein Verfahren statt, dass sich gegen die Diskriminierung von Kindern in Regenbogenfamilien wendet. Mit einem Feststellungsantrag kämpfen zwei Mütter der deutschlandweiten Initiative nodoption mit ihrer Rechtsanwältin Lucy Chebout für das Recht ihres Kindes, ab Geburt durch beide Mütter rechtlich abgesichert zu sein.

Pressestimmen

Bayern 2: Mutter, Mutter, Kind - Wieso die Stiefkindadoption jetzt am Bundesverfassungsgericht verhandelt wird

Eine Radioreportage von Hanna Heim.

Eine Radioreportage von Hanna Heim.

Pressestimmen

Bayern 2: "Familien zweiter Klasse? Stiefkindadoption bei Regenbogenfamilien"

Der Bundesrat hat das neue Adoptions-Hilfegesetz abgelehnt, denn es hat einen Webfehler: Es verbessert nicht die Situation für gleichgeschlechtliche Paare. Wir werden einfach nicht als Familie gesehen, sagen unsere LesMamas Steffi und Vroni. Es folgt ein Gespräch mit unserer Mit-Gründerin Stephanie Gerlach, einer der Mitbegründerinnen des Münchner Regenbogenfamilienzentrums.

Der Bundesrat hat das neue Adoptions-Hilfegesetz abgelehnt, denn es hat einen Webfehler: Es verbessert nicht die Situation für gleichgeschlechtliche Paare. Wir werden einfach nicht als Familie gesehen, sagen unsere LesMamas Steffi und Vroni. Es folgt ein Gespräch mit unserer Mit-Gründerin Stephanie Gerlach, einer der Mitbegründerinnen des Münchner Regenbogenfamilienzentrums.

Awareness-Kampagne

Awareness Kampagne

@LesMamasMuc