Respekt, gleiche Rechte, Sichtbarkeit!

Familie ist da, wo Kinder sind –und zwar in den unterschiedlichsten Lebensformen.

Der gemeinnützige Verein LesMamas e. V. sorgt dafür, dass lesbische Frauen mit Kindern und Kinderwunsch einen festen Platz in unserer Gesellschaft haben. Regelmäßiger Austausch und Treffen, gemeinsame Ausflüge und die Positionierung zu aktuellen LGBTI-Themen sind die Aufgabe der LesMamas.

Respekt, gleiche Rechte, Sichtbarkeit!

Familie ist da, wo Kinder sind – und zwar in den unterschiedlichsten Lebensformen.

Der gemeinnützige Verein LesMamas e. V. sorgt dafür, dass lesbische Frauen mit Kindern und Kinderwunsch einen festen Platz in unserer Gesellschaft haben. Regelmäßiger Austausch und Treffen, gemeinsame Ausflüge und die Positionierung zu aktuellen LGBTI-Themen sind die Aufgabe der LesMamas.

Interesse oder Lust, uns zu unterstützen?

Tritt bei oder werde Fördermitglied.
Spendenkonto: IBAN DE89701500001003620901, BIC SSKMDEMM
Info: kontakt@lesmamas.de

Veranstaltung

LesMamas Brunch

Sonntag, 28. April 2019, 10.00 - 13.00 Uhr

Unser monatlicher Sonntags-Brunch für Mitglieder

Veranstaltung

Großes Familienfest zum International Family Equality Day (IFED)

Sonntag, 5. Mai 2019 von 14.00 bis 17.30 Uhr!

Motto 2019: „Families: United We Stand“

Review

BIG Regenbogenfamilien-Fachkräfte

Neue Bundesinteressengemeinschaft Regenbogenfamilien-Fachkräfte fordert rechtliche Sicherheit für Kinder aus Regenbogenfamilien
Am 7. Dezember 2018 haben sich in München haupt- und ehrenamtliche Fachkräfte aus Deutschland und Österreich zum Themenfeld Regenbogenfamilien getroffen und die „Bundesinteressengemeinschaft Regenbogenfamilien-Fachkräfte“ (BIG RBFF) gegründet. Neben dem fachlichen Austausch wollen alle zugehörigen Fachkräfte - darunter auch die LesMamas - die Interessen von Regenbogenfamilien in Gesellschaft und Politik vertreten. Darum fordern alle Beteiligten, dass Kinder und Eltern in Regenbogenfamilien rechtlich von Anfang an abgesichert sind.
Pressemitteilung

Äußerungen der Bundesbildungsministerin zu Regenbogenfamilien sind falsch und fahrlässig

23/11/2018
Samstag, 5. Mai 2018 von 14.00 bis 18.00 Uhr!

In einem Interview mit dem Nachrichtensender n-tv behauptet die aktuelle Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU), der Einfluss homosexueller Eltern auf Kinder sei nicht genug erforscht.

Pressemitteilung

Freie Bahn für Regenbogenfamilien!

12/7/2018
Samstag, 5. Mai 2018 von 14.00 bis 18.00 Uhr!

LesMamas e.V. nimmt an der Münchner CSD-Politparade 2018 mit Bimmelbahn teil. Der gemeinnützige Münchner Verein fordert anlässlich des CSD: Gleiche Rechte für Familien!

Pressestimmen

HuffPost: "Ich habe zwei Kinder mit meiner Frau und meinem schwulen Freund"

Katharina Kirsch ist seit 2006 mit ihrer Freundin zusammen, seit Beginn dieses Jahres sind sie offiziell verheiratet. 2016 kam dank künstlicher Befruchtung ihr zweites gemeinsames Kind zur Welt – der Spender ist ein schwuler Freund.

Pressestimmen

Süddeutsche Zeitung: Mutter, Mutter, Kind

Das Familienbild der CSU gilt als konservativ. Wie erlebt das eine Familie, die dieser Norm nicht entspricht? Ein Besuch bei den LesMamas Frau und Frau Wolff

Awareness-Kampagne